Favorisierte YouTuber – Update

Ziemlich zu Beginn dieses kleinen Blog-Projekts habe ich einen kleinen Artikel zu meinen favorisierten YouTubern geschrieben. Nach über einem Jahr ist es definitiv Zeit für ein Update. Kurz gefasst könnte man sagen: Ich diversifiziere hier jetzt auch ein wenig stärker.

YouTube-Videos zum Thema Börse und Finanzen gehören bei mir zum festen Programm und sind für mich mittlerweile oft die perfekte Mischung aus Information und Entertainment.

Durch meine eigenen – recht kläglichen – bisherigen Versuche auf YouTube kann ich nur meinen Hut vor jedem ziehen, der hier regelmässig abliefert. Mein eigenes YouTube-Projekt ist – insbesondere auch wegen des Zeitaufwands – nach zwei Videos schwer ins Stocken geraten oder man könnte auch sagen es ist zum erliegen gekommen.

Wenn es meine Zeit zulässt schaue ich natürlich immer wieder auch gerne noch weitere Kanäle. Oft weil eine Aktie behandelt wird, die mich interessiert oder weil ich gerade so ein wenig durch YouTube zappe. Dabei gibt es immer wieder super interessante Videos! Aber die hier aufgeführten Kanäle sind die, die ich wirklich mit absoluter Regelmäßigkeit schaue. Hier schonmal ein großes sorry an jeden der nicht auf der Liste ist, aber die liebe Zeit ist an der Stelle mein größtes Problem!

Jetzt aber ohne weitere Vorrede – und in keiner besonderen Reihenfolge – die fünf YouTube-Kanäle, die ich absolut regelmässig schaue.

Markus Koch – Vollprofi mit Humor

Soweit es meine Zeit her gibt ist Markus Koch mein täglicher Begleiter in Sachen Börse. Das aktuelle Börsengeschehen wird – in meinen Augen – in der Opening und Closing Bell super erklärt und eingeordnet. Der Humor kommt dabei auch absolut nicht zu kurz.

Die Videos sind immer positiv und energiegeladen und auch immer mal wieder auf einem Detailgrad auf dem ich dann doch ggf. nochmal Google bemühen muss oder mir die Dinge irgendwie zusammen reime. Das finde ich allerdings eher positiv sei an dieser Stelle angemerkt.

Und das Studio in dem hier normalerweise gedreht wird ist schon wirklich Next Level und eine wahre Augenweide. Hier wurde die Messlatte wirklich extrem hoch gelegt.

BörsenbunchTV – Coole Börsengang

BörsenbunchTV habe ich noch gar nicht wirklich lange auf meiner Liste der regelmäßig “abzuarbeitenden” YouTube-Kanäle. Mittlerweile ist hier bei mir aber ein gewisser Suchtfaktor entstanden.

Die Themen sind vielfältig und es gibt immer verschiedene Blickwinkel auf die Themen, was ich sehr gut finde. Auch hier kommt der Humor keineswegs zu kurz.

Ein längeres Video wird immer nochmal in eine Reihe kürzere Videos mit einem dann spezifischeren Aspekt geschnitten. Das ist oft ganz praktisch wenn man nur mal kürzer Zeit hat zu schauen und sich nicht gleich so einen 2-Stunden-Klopper reinziehen möchte. Ich bin definitiv ein Fan!

Sparkojote – Themenmix mit Dividendenschwerpunkt

Thomas der Sparkojote ist der Finanzkanal den ich mittlerweile am Längsten regelmäßig schaue und der auch mein Einstieg in die Welt der Finanz-YouTuber war.

Ich finde Thomas super sympathisch und authentisch und es ist ein wirklich bunter Themenmix. Dabei bildet aber die Dividendenstrategie schon einen gewissen Schwerpunkt, auch zu sehen am wöchentlichen Dividenden-Dienstag.

Insbesondere die Reaction-Videos sind oft nicht nur informativ sondern auch super lustig. Und auch das ganze Thema Trading Cards fasziniert mich als alten Magic-Spieler natürlich auch immer wieder.

Vor allen Dingen für Einsteiger finde ich den Kanal eine absolute Empfehlung. Jetzt frage ich mich allerdings ob ich auch noch Einsteiger bin weil ich hier gerne schaue. Ich bin verwirrt!

EchtgeldTV – Börsenprofis mit Charme

Christian W. Röhl kennen hier vermutlich recht viele durch das Buch Cool bleiben und Dividenden kassieren. Und wer das Buch noch nicht kennt: Klare Lese-Empfehlung! Tobias Kramer kannte ich vorher jetzt nicht, mag ihn in diesem gemeinsamen Format aber sehr.

Die Themen sind vielfältig und gehen durchaus in die Tiefe. Dabei picke ich mir dann hier doch schonmal eher die Sendungen raus, die ich schaue oder fokussiere mich auf Teilaspekte eines Videos.

Liegt aber hauptsächlich wieder an meinem Zeitmangel (oder meinem schlechten Zeitmanagement) und daran, dass die Themen hier auch wirklich sehr in die Breite gehen. Immer spannend und informativ, aber das schaffe ich nicht wirklich alles, zumal kurze Videos hier eher die Ausnahme sind.

Aktien mit Kopf – Rationaler Kolja

Der Kanal wird glaube ich durchaus schonmal ein wenig kritisch gesehen und Kolja Barghoorn ist auch nicht immer unbedingt der Diplomat vor dem Herrn. Ich finde es trotzdem gut, kann mich mit dem Humor durchaus anfreunden und auch wenn es eher selten um Dividenden geht – frage mich gerade ob ich hier überhaupt schonmal was dazu gesehen habe – finde ich den Themenmix immer wieder super und dieser lässt mich auch hier über meinen (Börsen-)Tellerrand schauen.

Auch werden hier sehr offen Zahlen genannt (übrigens genauso auch beim Sparkojoten), was ich immer wieder spannend finde. Hier beschränke ich mich ja selber dann doch auf eine prozentuale Betrachtung meiner Depot-Entwicklung. Auch wie beim Sparkojoten gibt es hier öfter auch mal Themen, die nur sehr am Rande mit Aktien und Börse zu tun haben, die ich aber durchaus auch oft spannend finde.

Fazit

Für mich stellen diese YouTube-Kanäle ein super Programm auf die Beine. Wie eingangs schon erwähnt geht es dabei gar nicht immer nur um ein Maximum an Informationen, sondern oft sind diese Videos auch einfach gutes Entertainment.

In der Summe bekomme ich damit ein recht breites Spektrum an Börsen-Informationen und -Wissen mit. Aber auch verschiedenen Meinungen, verschiedene Anlage-Strategien und oft einfach auch weitere Motivation – sofern überhaupt noch notwendig – beim Investieren dran zu bleiben.


Haftungsausschluss: Bei AktienTraum handelt es sich um eine rein private Seite zu Unterhaltungszwecken. Dies ist in keiner Form eine Anlageberatung und die behandelten Themen stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder anderen Wertpapieren da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.