Portfolio Update – Mai 2022

Im Mai sind einige Abwärtswellen durchs Portfolio gelaufen und so stand ich zwischenzeitlich bei -5%. Am Ende des Monats gab es dann aber nochmal einen guten Lauf nach oben und somit bin ich mit -0,86% aus dem Mai gegangen. In Anbetracht des Verlaufs bin ich damit noch sehr zufrieden, zumal es von Seiten der Dividenden mein bisher bester Monat überhaupt war.

So wie es im letzten Jahr “Normalität” war, dass wir zu immer neuen Hochs gestürmt sind an der Börse, so ist es in diesem Jahr bisher halt eher nach unten gegangen. Inflation, steigende Zinsen und diverse Krisen sind halt nicht unbedingt das perfekte Börsenumfeld. Dabei kann ich mich aber auch einfach mal überhaupt nicht beschweren im Vergleich zu den vielen Menschen, die sehr viel direkter Opfer dieser Umstände sind.

Performance – Mai 2022

An der Grafik oben kann man gut sehen, dass der Monat auch deutlich schlechter hätte zu Ende gehen können. Durch die Rallye gegen Ende des Monats wurde da nochmal viel Boden gut gemacht.

Kauf: Euwax Gold II
Natürlich gab es auch in diesem Monat Käufe. Mit Euwax Gold II befindet sich nun tatsächlich eine kleine Gold-Position in meinem Portfolio. Diese soll auch durchaus noch ein wenig ausgebaut werden im Laufe des Jahres.

Nachkauf: Hamborner Reit
Hier habe ich ein wenig blindlings aus dem Urlaub heraus gehandelt. Das war rückblickend nicht meine beste Idee, denn da gab es ein paar schlechte Nachrichten, die ich übersehen habe. Die Aktie hat auch ganz gut gelitten diesen Monat. Na gut, ist kein Beinbruch, aber durchaus eine Lehre für mich im Urlaub die Finger still zu halten!

Nachkauf: Microsoft
Die großen Technologie-Konzerne Microsoft und Apple gibt es mittlerweile auch mit einem Abschlag zu kaufen. Bei Microsoft habe ich im Mai zugeschlagen und Apple steht für den Juni noch auf meiner Wunschliste.

Kauf: Home Depot
Home Depot ist ein Neuzugang im Depot. Die Baumarkt-Kette aus den USA hat auch eine ordentliche Kurskorrektur hinter sich und somit bin ich hier mal eingestiegen. Die Erfahrung lehrt mich allerdings mittlerweile, dass es immer auch weiter runter gehen kann. Aktuell liege ich hier aber mit +0,60% quasi bei +/- Null.

Kauf: MSCI World ETF
Dazu kommen noch die beiden Sparpläne auf meine beiden MSCI World ETFs. Das Rückgrat meines Depots.

Gewinner und Verlierer

Fangen wir bei der beliebten Rubrik Gewinner und Verlierer doch heute nochmal mit den Gewinnern an. Omega Healthcare ist sehr erfreulich, denn die Aktie war in meinem Depot schon arg abgerutscht. Die Deutsche Telekom ist so ein wenig eine Überraschung für mich. Siemens lag zwischendurch gut im Minus, aber man kann halt auch nicht immer überall zuschlagen.

Bei den Verlierern musste Kraft Heinz ordentlich Federn lassen. Da hat – soweit ich das mitbekommen habe – wohl irgendeine Bank die Bewertung nach unten korrigiert. Bei der Deutschen Post warte ich am Besten aufs Weihnachtsgeschäft *lach* und Apple und Allianz sind für mich Nachkaufkandidaten im Juni.

Damit sieht mein Depot aktuell wie folgt aus.

Das Depot

Erstmal ein Blick auf das reine Aktiendepot. Und man sieht – Überraschung – Cash ist hier aktuell meine größte Position. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass ich das wirklich lange durchhalten werde, auch wenn es vermutlich schlau wäre.

Aktien-Portfolio – Mai 2022

Ansonsten bin ich mit der Aufteilung zufrieden, insbesondere gibt es keine Position, die mir zu groß erscheint. Tatsächlich warte ich seit einer gefühlten Ewigkeit darauf meine Position bei Iron Mountain auszubauen. Aber manchmal ist es halt auch einfach ein Zeichen der Qualität einer Aktie, wenn diese sich in so einem Umfeld gut hält.

Im Gesamt-Portfolio kommen die beiden großen MSCI World ETF-Positionen dazu. Dann natürlich die – mittlerweile geschrumpften – Cryptos und neuerdings ja auch eine kleine Position Gold.

Gesamt-Portfolio – Mai 2022

Zu Cryptos wird es hier ein wenig ruhiger werden in der nächsten Zeit, da ich hier erstmal von weiteren Investments absehen werde.

Die Länder- und Branchen-Aufteilung des Aktien-Portfolios habe ich hier glaube ich schon länger nicht mehr gezeigt. Das wird hiermit nach geholt. Bei meiner initialen Portfolio-Vorstellung hier auf dem Blog im März 2021 hat Deutschland dabei noch 67,5% ausgemacht.

Da bin ich sehr zufrieden, dass ich den Schwerpunkt in Richtung USA verlagert habe und hier meinen anfänglichen Home Bias überwunden habe.

Länder Aufteilung (nur Aktien ohne ETFs) – Mai 2022

Auch bei den Branchen bin ich mittlerweile besser diversifiziert unterwegs. Die aktuellen Schwerpunkte sind durchaus bewusst so entstanden. Aber hier muss ich sicherlich nochmal schauen, ob ich die ein oder andere Branche noch weiter stärken möchte.

Branchen Aufteilung (nur Aktien ohne ETFs) – Mai 2022

Dividenden

Das Fazit für den Monat Mai sind diesmal die Dividenden. Wir sind hier schliesslich im Team “Dividenden”. Im Mai diesen Jahres habe ich meine Dividenden im Vergleich zum Mai 2021 fast verdoppelt (es fehlten am Ende 6,92€). Und im Juni werde ich mehr Dividenden eingesammelt haben als im gesamten Jahr 2021.

Das ist natürlich eine extrem motivierende Entwicklung und lässt einen die Kursverluste bei der Gesamtperformance deutlich leichter weg atmen. Natürlich wird es nicht in dieser Geschwindigkeit weiter gehen, aber ich gehe davon aus, dass das Dividendeneinkommen weiter steigen wird.

Zu einer ausgewogenen Berichterstattung gehören ja immer auch konträre Standpunkte. Und da ich hier natürlich sehr positiv in Bezug auf Dividenden unterwegs bin empfehle ich als Gegenposition dieses Video von BörsenBunchTV. Die drei Kollegen sind immer extrem unterhaltsam und informativ. Persönlich finde ich es immer gut wenn meine Strategie hinterfragt wird, auch wenn ich deswegen noch nicht davon abgekommen bin ;-).

Eine Garantie gibt es natürlich nicht dafür an der Börse! Auf der anderen Seite habe ich auch keine wirkliche Garantien bei z.B. meiner Riesterrente, ausser der auf eine echt miese Rendite. Ah, ich darf nicht drüber nachdenken, sonst ist meine Laune direkt wieder dahin, weil ich tief in mir drin so ein Sicherheitsmensch bin und deswegen das Teil immer noch bespare.

Also auf in den Juni und mal sehen was die Börse diesmal so in petto hat, um uns zu überraschen, zu erfreuen oder zu ängstigen.


Haftungsausschluss: Bei AktienTraum handelt es sich um eine rein private Seite zu Unterhaltungszwecken. Dies ist in keiner Form eine Anlageberatung und die behandelten Themen stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder anderen Wertpapieren da.

4 Gedanken zu „Portfolio Update – Mai 2022

    • AktienTraum Autor des Beitrags

      Sorry, absolute Zahlen gebe ich hier nicht preis, Du hast also keine Tomaten auf den Augen 😉 … irgendwo möchte ich hier die Grenze ziehen und das ist – in diesem Fall leider – an dieser Stelle. Hoffe Du hast da Verständnis für.

  1. Volker Antworten

    ” …weil ich tief in mir drin so ein Sicherheitsmensch bin und deswegen das Teil immer noch bespare.”

    Same here, irgendwie finde ich mich in diesem Blog recht gut wieder … interessanterweise.

    • AktienTraum Autor des Beitrags

      Evtl. liegt es daran, dass ich echt ein sehr durchschnittlicher Anleger an der Börse bin … der einzige Unterschied: Ich schreibe darüber :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.