Portfolio Vorstellung

Portfolio Vorstellung

Es wird denke ich Zeit für eine erste Vorstellung meines Portfolios. Mein Einstieg an der Börse müsste jetzt tatsächlich so um die 12 Jahre zurück liegen. Damals habe ich – ohne Sinn und Verstand – meine ersten Aktien gekauft und diese dann einfach liegen lassen. Mein Interesse am Thema Börse und Aktien ist damals genauso schnell wieder erlahmt wie es aufgeflammt war. Ungefähr vor zwei Jahren war dann mein erster vorsichtiger Wiedereinstieg bei der Börse mit ETFs. Im Jahr 2020 bin ich dann – halb zufällig – auf das Thema Dividenden-Aktien aufmerksam geworden. Seit dem beschäftige ich mich immer intensiver mit dem Thema und versuche aktiv mein Dividenden-Portfolio aufzubauen.

Folgende Aktien habe ich in meiner ersten Börsenphase gekauft. Wie gesagt, damals habe ich mir dazu noch so gut wie keine Gedanken gemacht. Aus heutiger Sicht würde ich sagen es war schlicht gewürfelt und so sehen auch die Ergebnisse bisher aus:

  • Landesbank – Den Namen habe ich vergessen und die ist damals in der Finanzkrise tatsächlich pleite gegangen und sang und klanglos aus meinem Depot verschwunden.
  • Nokia – Mittlerweile mit Verlust verkauft. War damals ein sentimentaler Kauf weil ich lange bei Nokia gearbeitet habe.
  • Daimler – Rückblickend mein bester Kauf mit einem Einstandskurs von 25,64€.
  • Commerzbank – Eine einzige Vollkatastrophe zu einem Einstandskurs von 102,96€.
  • RWE – Ist irgendwie noch ok, da all die Jahre Dividenden gezahlt wurden. Hier habe ich zumindest über ganz lange Sicht die Hoffnung meinen Einstandskurs nochmal wieder zu sehen.

Schauen wir jetzt also auf ein paar Charts. Los geht es mit der Aufteilung der Anlageklassen.

Anlageklassen

Das sieht in meinem Portfolio recht ausgeglichen aus zwischen ETFs und Aktien. Crypto ist erst letzten Monat ins Portfolio gekommen und soll mittelfristig ungefähr auf 1% Anteil kommen.

Anlageklassen

Neben der ganz leichten Aufstockung von Crypto wird hier langfristig der Aktienanteil stärker steigen als der Anteil an ETFs.

Aktien

Das ist denke ich immer der interessanteste Teil eines Portfolios. So geht es mir zumindest wenn ich andere Portfolio Updates schaue.

Aktien Aufteilung

Neben der Commerzbank, über die ich hier mal kein weiteres Wort verlieren möchte, passt Tesla nicht so richtig ins Bild. Das war mal wieder so ein kleiner Anfall von FOMO. Die lasse ich jetzt erstmal liegen, werde hier aber definitiv nicht aufstocken.

Apple und Microsoft zahlen ja keine grandiose Dividende, aber beide gehören für mich ins Depot. Ich würde hier ggf. auch nochmal aufstocken, aber das steht ziemlich weit hinten auf meiner Liste. Was die Anzahl der Einzeltitel angeht bin ich zur Zeit etwas unentschlossen. Statt weitere Titel hinzu zu nehmen würde ich alternativ auch gerne kleinere Positionen weiter aufstocken. Das wären dann die Deutsche Telekom oder DIC Asset.

Hier die prozentuale Entwicklung der einzelnen Aktien zum Stand 6. März 2021.

Prozentuale Entwicklung

Dann noch die Aufteilung nach Branchen und Ländern.

Aufteilung nach Branchen
Aufteilung Länder

Bei der Branchenaufteilung bin ich eigentlich ganz zufrieden. Bei den Ländern bin ich natürlich nur wenig diversifiziert. Die Unternehmen, die mir bisher ins Auge gefallen sind, kamen aber schlicht alle aus Deutschland und den USA.

ETFs

Weiter geht es mit der Aufteilung der ETFs.

Aufteilung ETFs

Mit einem Anteil von fast 97% sind die beiden MSCI World ETFs hier ein sehr stabiler Anker für das Portfolio insgesamt. Bei den kleineren ETFs bin ich gerade in so einer kleinen Findungsphase, ob ich da was ändern soll oder nicht.

Prozentuale Entwicklung

Aktuell überlege ich de MSCI World Information Technology und den Healthcare Innovation durch einen ETF auf Emerging Markets auszutauschen. Damit würde ich insgesamt eine bessere Diversifikation erreichen.


Haftungsausschluss: Bei AktienTraum handelt es sich um eine rein private Seite zu Unterhaltungszwecken. Dies ist in keiner Form eine Anlageberatung und die behandelten Themen stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder anderen Wertpapieren da.

Ein Gedanke zu „Portfolio Vorstellung

  1. Pingback: Umschichtung bei meinen ETFs - AktienTraum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.